ANGEL & REAPER ...DU GEHÖRST MIR




Autor: Vanessa Sangue

Verlag: LYX

Anzahl Seiten: 210

ISBN-Nr.: 978-3-7363-0792-6

Bewertung:





Klappentext

Bei ihrer ersten Begegnung will er sie töten.

Bei ihrer nächsten Begegnung will er sie für immer behalten.

Alexia, besser bekannt als Red Reaper, gilt als die erfolgreichste Auftragsmörderin der USA. Niemand kennt ihre Identität, keine Mission ist ihr zu gefährlich, niemand stellt sich ihr freiwillig in den Weg. Niemand - bis auf Raphael Zane. Der Anführer der Angels of Death MC staunt nicht schlecht, als die rothaarige Schönheit auf seinem Territorium herumschnüffelt. Von dieser ersten Begegnung an will er sie in seinem Bett. Bei ihrer zweiten Begegnung schwört er sie zu töten. Und bei der dritten Begegnung macht er ihr unmissverständlich klar, dass er sie nie wieder gehen lassen wird. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass Alexia das Potential hat einen Krieg auszulösen...

Unsere Meinung

Handlung

Als wir das Buch zum ersten Mal in der Hand hatten, dachten wir schon das nicht sehr viel passieren kann, denn das Buch ist seeehr mini. Doch die Story ist dafür ziemlich maxi. Der Zeitraum, in dem das Buch spielt, ist extrem kurz, daher bezieht sich die Handlung auch nur auf eine Sache. Statt wie bei den meisten anderen Büchern noch kleinere Nebenstorys zu haben, beinhaltet das Buch eine sehr turbulente Hauptstory. Wenn du auf romantische, kitschige und schöne 0815 Liebesromane stehst, ist das definitiv kein Buch für dich. Es ist sehr Dark, Dark… Dark. Und auch wenn die Handlung an sich nicht soooo lang ist, hätte man es locker auf zwei, wenn nicht sogar drei Bücher ausweiten können. Das potenzial wäre da. Es liest sich sehr leicht und schnell doch die Geschichte erfordert einige Nerven, da die eine oder andere Handlung nichts für schwache Nerven (oder Mägen) ist. Alles in Allem ist die Handlung interessant und auch ziemlich spannend, nur leider sehr oberflächlich, daher sind die Spannungsbögen ziemlich kurzweilig.

Charaktere

Wie schon erwähnt ist das Buch sehr dünn, daher bleibt nicht viel Platz auf die Charaktere richtig einzugehen. Wir haben zwar für die beiden Hauptprotagonisten und den einen oder anderen Nebendarsteller Sympathien entwickelt, doch man kann sich nicht richtig in sie hinein versetzen. Die Charaktere sind sehr oberflächlich, man erfährt eigentlich nicht viel über sie. Weder über ihres Jetzt und noch weniger über ihre Vergangenheit. Es wird zwar alles kurz erzähl. Jedoch nicht genug um sie wirklich zu analysieren oder ihre Beweggründe zu verstehen.

Emotionen

Da man zu den Charakteren nicht wirklich eine Bindung aufbauen kann und auch die Handlung sehr schnell vergeht, ist es schwer wirkliche Emotionen bei dem Buch zu haben. Klar gibt es den einen oder anderen Überraschungsmoment. Auch hat man gewisse Spannungsbögen, die einen kurz stocken lassen, doch wirkliche Emotionen?... Fehlanzeige.

Doch eines muss man dem Buch lassen, der Humor ist nicht schlecht. Man konnte bei einigen Stellen schmunzeln und ein oder zwei Mal entschlüpfte uns sogar ein Lachen.

Was hat uns gefallen?

Auch wenn die Handlung ziemlich einseitig ist und sich in einem kurzen Zeitraum abspielt, ist die Story wirklich gut. Wir mögen Dark Romance und es darf ruhig etwas extrem zu und hergehen und das bietet Angel & Reaper definitiv. Die Geschichte ist mal etwas anderes… nicht die typische 0815 Geschichte.Und auch wenn es schön gewesen wäre mehr von der Story zu haben, finden wir es gut, dass es so kurz ist. Es ist das perfekte Buch für zwischendurch.

Was hat uns nicht gefallen?

Es ist sehr kurz und oberflächlich. Es endet ziemlich abrupt und wird sehr schnell erzählt. Wir hätten uns etwas mehr Tiefe gewünscht.

Man hat kaum angefangen zu lesen und schon war es wieder vorbei…

Fazit

Angel & Reaper ist ein gutes Buch für zwischendurch. Es hat eine gute Story und ist auch ziemlich spannend zu lesen. Also ein gutes Buch für Dark Romance Fans um sich die Zeit zu vertreiben ohne sich extrem auf eine Reihe oder ähnliches einlassen zu müssen.

Nicht unbedingt ein must read, aber es schadet auch nicht es gelesen zu haben.


XOXO




Ähnliche Beiträge

Alle ansehen