INDIA PLACE



Autor: Samantha Young Verlag: Ullstein Anzahl Seiten: 384 ISBN-Nr.: 978-3548286921 Bewertung:

Klappentext Damals brach er ihr das Herz. Jetzt kämpft er um ihre Liebe. In nur einer einzigen Nacht erlebte Hannah Nichols den Himmel auf Erden - mit Marco, ihrer großen Jugendliebe. Doch am nächsten Morgen war er verschwunden und ihr Herz gebrochen. Fünf Jahre sind seitdem vergangen. Trotzdem ist sie nicht darüber hinweggekommen. Hannah weiß nur eins: Sie wird ihm niemals verzeihen. Hannah und Edinburgh zu verlassen, war der größte Fehler seines Lebens. Marco D'Alessandro bereut ihn jeden Tag. Endlich bietet sich eine Chance, Hannah zu zurückzugewinnen. Aber die Fehler aus der Vergangenheit wiegen schwerer als gedacht, und für eine gemeinsame Zukunft muss er alles riskieren Meine Meinung Dieses Band war für mich bisher was Herzschmerz angeht das mit dem grössten Leid. Denn einen Teil der Geschichte von Hannah und Marco haben wir schon in den vorherigen Bändern etwas mitbekommen. Daher kennt man sie schon ein wenig. Aber natürlich habe ich in diesem Band mehr erfahren. Wie hat es mit denen angefangen oder was ist passiert… Jedoch bleibt vieles bis am Ende ein Geheimnis. Und man muss mit den Beiden echt geduldig sein. Wenn Hannah schon schwer zu knacken ist, dann ist Marco ein Buch mit sieben Siegeln. Kennt ihr das Gefühl wenn an einem Sommertag die Sonne scheint, aber es zu üppig ist. Man ahnt schon das sehr bald ein Sommergewitter kommen wird. Das für einen kurzen Moment ein Platzregen die Menschen zum Stillstand bringen wird. Genau so ist es mir mit den Beiden ergangen. Das Buch hat zu friedlich angefangen… Aber glaubt mir, der Platzregen der ausgebrochen ist, hat nicht nur die Menschen zum Stillstand gebracht sondern die ganze Welt. Denn mit so einer Wendung und mit so einer Enthüllung habe ich nicht gerechnet. Tatsächlich habe ich mich auch manchmal in Hannah gesehen. Sie ist auch ein Charakter der versucht alles alleine zu schultern und alles alleine zu überwältigen. Obwohl es manchmal gar nicht mal so dumm wäre die Last zu teilen. Und ich habe währen dem Lesen oft gedacht, sag es doch einfach oder denk nicht zu viel darüber nach, mach es einfach. Aber in der Realität sieh die Sache dann schon anders aus. Und zu einem Marco würde ich auch nicht nein sagen… Wer will schon keinen Mann der gross und gutaussehend ist. Dazu weiss er auch mit den Händen umzugehen. Handwerklich natürlich! Nicht auf falsche Gedanken kommen hier! Was hat mir gefallen? Ich kann den Schreibstil der Autorin nicht genug oft loben. Er ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Seiten verfliegen nur so und auf einmal hat man das ganze Buch gelesen. Was hat mir nicht gefallen? Ich kann mich nicht beschweren. Es war wieder einmal ein tolles Buch. Fazit Ihr könnt euch wieder auf ein tolles weiteres Band der Reihe freuen. Es hat Höhen, Tiefen, Spannung, Drama und Wendungen die sogar mich schockiert haben. Das Buch liest sich sehr gut. Daher eine top Empfehlung von mir. Was haltet euch noch auf. Holt euch das Buch und fangt an zu lesen!


XOXO

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen