top of page

OPAL ...SCHATTENGLANZ




Autor: Jennifer L. Armentrout

Verlag: Carlsen

Anzahlt Seiten: 480

ISBN-Nr.: 978-3-551-31680-6

Bewertung:






Klappentext Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch und niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle für Daemon und alles könnte so schön sein – aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys grossem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Katy weiss nicht, was sie tun soll, denn Blake ist nicht zu trauen, das hat sie schon einmal schmerzlich zu spüren bekommen. Doch für ihre Freunde – und für Daemon – würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Meine Meinung Handlung Dawson ist zurück und er ist definitiv nicht mehr der selbe. Kurze Zeit später taucht auch Blake wieder auf. Oh Gott! Was sollen Katy und Deamon nun machen? Sich um Dawson sorgen, weil er nur noch für sich ist und fast nicht mehr redet oder darüber das Blakes Rückkehr zu nichts gutes verheissen kann. Die Antworten kommen bald, aber ich kann euch so viel verraten sie sind nicht schön. Daraufhin stehen Katy, Deamon und Co. vor einer grossen Entscheidung, wobei es schnell mal um Leben oder Tod gehen kann. Aber die Sache ist die, können sie Blake vertrauen, nachdem was er alles abgezogen hat. Aber sie wissen auch, dass sie ihn brauchen und ohne ihn schnell scheitern können. Ist es das Risiko wert jemandem wie Blake zu vertrauen oder ist das Risiko zu hoch, verraten zu werden? Die Entscheidung fällt sich nicht leicht Und dieses Ende! Damit hätte ich definitiv nicht gerechnet!!! Charaktere Ich bin immer noch ein Fan von Deamon und Katy. Aber ich bin kein böses Mädchen und würde Deamon für mich beanspruchen. Ich überlasse ihn mit schwerem Herzen an Katy :) Aber die Charaktere entwickeln sich in diesem Band. Gewisse ins positive und gewisse na ja negativ wäre etwas untertrieben. Emotionen Spannung pur! Der Spannungsbogen ist immer angezogen. Man hat ab und zu mal eine Verschnaufpause, aber mehr nicht. Ich habe alles mögliche hinterfragt und mein Misstrauen gegenüber gewissen Personen war immer da. Was hat mir gefallen? Die Art und Weise wir die Autorin schreibt, macht es das Lesen sehr leicht. Die Seiten verfliegen nur so. Und man merkt gar nicht wie man bei der letzten Seite angekommen ist. Was hat mir nicht gefallen? Ich kann gar nichts richtig beim Namen nennen, was mir nicht gefallen hat. Im Grossen und Ganzen ist es ein tolles Buch. Fazit Bisher gefällt mir die Reihe ganz gut. Ich freue mich schon darauf das nächste Band zu lesen und mit Deamon und Katy auf Reisen zu gehen.


XOXO

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page