ROCK MY SOUL




Autor: Jamie Shaw Verlag: blanvalet Anzahl Seiten: 448 ISBN-Nr.: 978-3-7341-0356-8 Bewertung:

Klappentext Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen … Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreissenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heisst auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird … Meine Meinung Handlung Stellt euch vor ihr seid mit dem Typen, für den ihr schwärmt, auf engem Raum mit anderen Menschen eingesperrt und müsst dann auch noch zu sehen wie tausende von Frauen ihn anmachen und für ihn schwärmen. Jup, mir würde das auch nicht gefallen. Aber genau das muss Kit durchmachen, als sie mit den Jungs auf Tour geht. Also ihr Leben ist in dem Moment echt kein Ponyhof. Und dazu kommt noch das Kit und Shawn eine gemeinsame Vergangenheit haben. Was soll ich sagen, es wird immer dramatischer. Jetzt fragt man sich einfach noch, erinnert sich Shawn auch an die eine Nacht mit Kit oder ist sie für ihn einfach nur die neue in der Band?... Man erlebt mit den Beiden echte Höhen und Tiefen. Aber man bekommt ein tolles Konzert zusehen und spürt mit ihnen die ganze Atmosphäre und das ganze Kribbeln… Obwohl ich nicht so der grosse Fan von ihrem Musikstil bin, werde ich mit Sicherheit eine treue Zuhörerin bleiben. Charaktere Kit ist einfach nur cool. Sie hat ein loses Mundwerk, ist witzig und hat ein meeega Talent, was das Gitarrenspielen angeht. Ich bin ein Einzelkind, aber nach diesem Buch wollte ich auch unbedingt solche ältere Brüder haben wie sie. OMG Shawn! Ich will ihn haben. Also wenn ich mich für einen dieser Jungs entscheiden müsste, würde ich nicht lange nachdenken und Shawn wählen. Sorry Kit! Er ist einfach nur huhhh… Emotionen Okey, ich habe bei Rock my Soul sehr oft vor mich hin gelacht und ich hatte immer wieder mal ein Grinsen im Gesicht. Es ist wirklich vieles dabei. Von Drama und Romantik bis hin zu Musik und Humor. Was hat mir gefallen? Nach wie vor ist der Schreibstil der Autorin meeega gut. Beim Lesen merkt man gar nicht wie die Zeit vergeht. Und auf einmal hat man plötzlich die letzte Seite gelesen. Was hat mir nicht gefallen? Wie auch schon bei den anderen beiden Bändern, hat mich auch in diesem Buch die Atem raubende Spannung und Wendung gefehlt. Fazit Durch Rock my Soul habe ich eine neuen Bookboyfriend… Und auch dieses Band der Reihe war wirklich toll zum lesen. Der Humor in dieser Geschichte, ist schon lesenswert. Daher bekommt auch Rock my Soul eine Leseempfehlung von mir.


XOXO


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen