LOVE AND LIES ...ALLES IST VERZIEHEN




Autor : Molly McAdams

Verlag: Heyne

Anzahl Seiten: 384

ISBN Nr.: 978-3-453-41916-2

Bewertung:






Klappentext

Eigentlich sollte Rachel die Hochzeit mit

Kash planen, der Liebe ihres Lebens. Nach

ihrem verrückten ersten gemeinsamen Jahr

ist sie bereit, ein geordnetes und völlig normales

Leben zu führen. Nun ja, eben so normal,

wie es geht. Doch die beiden wurden

mit etwas konfrontiert, das sie auseinanderzureißen

droht.

Unsere Meinung

Handlung

Band 1 Endete mit einem extremen Cliffhanger, also war Band zwei schneller in unseren Händen als man bis 3 Zählen kann. Dann gibt es nur ein kleines Problem… Das zweite Band beginnt nicht wo das erste aufhört, sondern einig Wochen zuvor. Es wird einem in den ersten Kapiteln das wunderbare Happy End präsentiert von dem man ausging bis der eine Teil kommt mit dem das letzte Buch endete.

Dies ist eine sehr gemeine aber auch geniale Entscheidung der Autorin denn so wird die Spannung nochmals gesteigert und die Gefühle kochen hoch.

Genau wie beim letzten Band ist auch hier die Handlung ziemlich kitschig und dramatisch und doch mit einer guten Priese Action und Spannung, sodass der Kitsch nicht überwiegt.

Charaktere

Wir haben die Hauptprotagonisten geliebt und lieben sie noch!

Und in diesem Buch kommen noch die einen oder anderen Charaktere dazu, die man einfach nicht anders kann als sie zu mögen.

Emotionen

Durch diesen Start in der Vergangenheit war unser Herz extremen Belastungen ausgesetzt. Wir wussten, es geschieht etwas Schlimmes und wurden doch diesen wunderschönen Erinnerungen ausgesetzt die unser Herz erwärmten. Auch dieses Buch ist eine echte Achterbahnfahrt und hat unser Herz mehrfach angeknackst und gebrochen. Wiederum hat es uns aber mit Freude erfüllt und einfach nur glücklich gemacht.

Was hat uns gefallen?

Das gesamte Buch war einfach toll. Von der Handlung und den Charakteren über den Schreibstil echt gelungen. Absolut gleich gut wie das erste Band.

Was hat uns nicht gefallen?

Es gibt ehrlich nichts zu bemängeln. Wir fanden es einfach fantastisch.

Fazit

Ein gelungener Abschluss für die Dilogie mit sehr viel Potenzial für einen Spinn-Off.

Wir haben die Bücher verschlungen und lieben Molly McAdams einfach. Und auch wenn unsere Wege sich ändern und die Genres vielschichtiger werden, kommen wir immer wieder zu ihr zurück.

Eine absolute Empfehlung von uns doch Achtung, ganz ohne Kitsch kommt es nicht aus.


XOXO


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen