top of page

ROCK KISS ...BIS DER LETZTE TAKT VERKLINGT




Autor: Nalini Singh

Verlag: LYX

Anzahl Seiten: 400

ISBN-Nr.: 978-3-7363-0369-0

Bewertung:




Klappentext

ALLES VON MIR FÜR DICH

Rockstar Abe Bellamy steht vor den Scherben seines Lebens. Nachdem seine kleine Schwester an Krebs gestorben ist, droht ihm alles zu entgleiten. Seiner Band schenkt er kaum noch Beachtung, und seine junge Frau Sara verlässt ihn. Erst da bemerkt Abe, dass er zu weit gegangen ist und dass er mit Sara den einzigen Menschen von sich gestossen hat, der sein Herz tief im Inneren noch berühren konnte. Er setzt alles daran, sie zurückzugewinnen, auch wenn er weiss, dass er eine zweite Chance eigentlich nicht verdient hat...

Meine Meinung

Handlung

Die Geschichte von Abe ist das vierte Band und somit der Abschluss der Rock Kiss Reihe. Genau so wie in den vorherigen Bändern ist man auch in diesem Teil von der Band und deren Zusammenhalt zugetan.

Das vierte Band ist in sich auch in vier Teile gegliedert.

Im ersten Teil bekommt man einen Einblick wie die Ehe von Sara und Abe in die Brüche geht. Wie tief Abe durch die Trauer um seine Schwester in die Alkohol- und Drogensucht sinkt. Nachdem er seine ganze Kontrolle verliert, verletzt er Saras Gefühle auf emotionaler Ebene so grausam, dass sie ihn daraufhin verlässt und eine Zeit später die Scheidung einreicht. Wobei ich sagen muss das ich in diesem Moment auf Sara richtig stolz war, da sie trotz ihrer Ängste diesen Schritt gewagt hat. Durch diese Trennung wurde Sara von der traurigen und ängstlichen Frau zu einer taffen und bodenständigen Kämpferin, die ihr eigenes Unternehmen gründet und auf eigenen Beinen steht.

Die beiden Protagonisten gehen für eine geraume Zeit ihre eigenen Wege. Abe unterzieht sich einem Entzug und realisiert, wie schlecht er Sara während ihrer Ehezeit behandelt hat… Sara hingegen lernt jemanden neuen kennen, mit dem sie sich dann auch verlobt. Wobei Sara kurz bevor sie Abe zufälligerweise wieder sieht, die Verlobung auflöst.

Als sich Sara und Abe wieder begegnen, ist Abes Ziel Sara um Vergebung zu bitten und ihr Herz wiederzuerobern. Sara hingegen realisiert, dass sie Abe gegenüber immer noch eine sexuelle Anziehung empfindet. Jedoch möchte sie mit Abe keinerlei Beziehungen aufbauen, da sie Angst hat ihr Herz erneut an ihn zu verlieren. Auch wenn mein Herz danach schrie das Sara Abe verzeihen soll und sie sich wieder finden, konnte ich trotzdem nachvollziehen, warum sie ihm gegenüber misstrauisch war und sich von ihm fernhalten wollte.

Obwohl man meist denkt, das Personen sich nie ändern werden, hat mich Abe mit seiner Entwicklung und seiner Art davon überzeugt, dass sich Menschen für die Liebe ändern können.

Charaktere

Jeder einzelne Charakter wurde im Buch bis ins kleinste Detail beschrieben. Somit konnte man sich jede einzelne Person genaustens vorstellen.

Beide, Sara und Abe, haben sich mit jeder Seite und jedem Kapitel weiter entwickelt und so ihre starken Persönlichkeiten erlangt. Am Anfang hatte ich mühe, mich mit Abe anzufreunden. Mit der Zeit jedoch, als ich seine Entwicklung und seinen eisernen Willen entdeckt habe, hat er mein Herz zum Schmelzen gebracht.

Sara mochte hingegen von Anfang an. Ich bewunderte ihre innere Kraft all die Probleme auf eigenen Beinen zu überwältigen, trotz ihrer harten Vergangenheit.

Emotionen

Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, habe ich Abe gehasst und für Sara getrauert. Kurze Zeit später konnte ich Sara nicht leiden, habe aber dafür Abe ins Herz geschlossen.

Meine Gefühle haben in diesem Buch an gewissen Stellen verrückt gespielt. In gewissen Momenten wusste ich auch nicht genau, ob ich die Person nun mögen oder doch nicht leiden sollte. Aber oft lag mir auch einfach nur ein "awww" und "so süüs" auf den Lippen.

Was hat mir gefallen?

Was mich an diesem Buch am meisten begeistert hat, war, dass die Beziehung der beiden Hauptprotagonisten bereits mit einer Ehe beginnt. Oft beginnt ein Liebesroman damit, dass sich die Paare kennenlernen, sich verlieben und danach heiraten. In diesem Buch hingegen beginnt es so, dass das Paar bereits verheiratet ist und sogar vor einer Scheidung steht. Hmmm… Es war für mich erfrischend, ein Buch zu lesen, in dem die Handlung einen anderen Weg geht, als man es sonst von den 0815 Liebesromanbüchern gewohnt ist.

Was hat mir nicht gefallen?

Es ist gerade wirklich schwierig etwas zu finden, was mir nicht gefallen hat. Es gab natürlich eins zwei Themen und Stellen im Buch, an denen ich mir gewünscht hätte, dass man tiefer darauf eingehen würde. Aber das Endergebnis ist trotzdem gut.

Fazit

In diesem Buch fahren die Gefühle Karussell. Man empfindet fast die ganze Palette von Emotionen. Mich hat das Buch positiv überrascht und wenn du dein Herz auch an eine Rockband verlieren willst, ist dieses Buch und diese Reihe sicher eine gute Wahl.


XOXO


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page